Wahlbeteiligung gestiegen

am . Veröffentlicht in KM

Die IsländerInnen haben am Wochenende über ihre neue Verfassung abgestimmt. An dem Referendum nahmen rund 60 Prozent der Wahlberechtigten teil. Das ist für isländische Verhältnisse eine sehr gute Beteiligung. Bisweilen bekam mensch den Eindruck, dass sich ausländische Medien mehr für die Volksabstimmung interessieren als die WählerInnen selbst. Die Abstimmung bestand aus 6 Fragen, die mit Ja oder Nein zu beantworten waren. Neben der Verfassung bekamen auch Vorschläge zu mehr direkter Demokratie und der Vergesellschaftung der natürlichen Ressourcen breite Zustimmung.