bsz Kolumne: Nerds, ähem: Rom

Geschrieben von CMP am . Veröffentlicht in Kolumne

(CMP) Warum wurde Cäsar ermordet? Die Sache mit dem Königsdiadem. Aha. Und weshalb Gracchus? Schlechte Public Relations in Sachen Bodenreform. Soso. Zugegeben, sich in die Antike einzulesen kann eine langjährige und zähe Angelegenheit sein. Zudem ist das meiste Zeug schlecht geschrieben. Nichts gegen Plutarch und Mommsen, aber der Rest? Nichts mehr los bei unseren Altphilologen und Historikern. Wie schön ist es da, dass es noch andere Möglichkeiten gibt, die Weiten des Altertums auszuloten. Das PC-Spiel „Rome“ in der Total War Collection ist ein gutes Beispiel dafür.

Grönemeyer- Skandal

Geschrieben von CMP am . Veröffentlicht in Kolumne

Schlange stehen für Herbert. Endlich ist es wieder so weit: Bochums verlorener Sohn verlässt sein Londoner Exil und gibt sich im guten alten Bochum die Ehre. Und das gleich zweimal! Am 22. Mai 2012 wird er in gewohnter Manier das Stadion an der Castroper Straße füllen. Der Vorverkauf (Karten ab 55,50 Euro) läuft seit letzter Woche und spätestens zu Weihnachten dürfte das Event ausverkauft sein. Überraschungen werden keine zu erwarten sein.

Spiel doch mal was.

Geschrieben von de am . Veröffentlicht in Kolumne

„Schatz, ziehst du Tim-Jannick schon mal die Schuhe an?“ Nächstes Wochenende findet in Essen die weltweit größte Publikumsmesse für Gesellschaftsspiele statt: die Spiel. Urdeutsche Heimatverlage wie Ravensburger, die zu unserem Land gehören wie Bratwurst, stellen dort ihre Neuheiten vor – mit solch illustren Namen wie „Die Fürsten von Florenz“, „Die Burgen von Burgund“ oder „Die Baumeister von Arkadia“.

bsz-Kolumne: Verbieten verboten

Geschrieben von chs am . Veröffentlicht in Kolumne

Es qualmt, es stinkt, es schadet. Deswegen müssen Raucher vielleicht bald draußen bleiben – wie Hunde. Denen verwehren wir schon länger via Verbotsschild den Zutritt zu Supermärkten, Eisdielen oder Tankstellen. Könnten Hunde sprechen, hätten sie sich vielleicht dagegen zu wehren versucht. Was aber sind schon Hunde gegen Raucher?

bsz Kolumne Dachsen-franz

Geschrieben von haje am . Veröffentlicht in Kolumne

(haje) Mitten auf der steilen Straße in Heidelberg, Ortsteil Schlierbach, liegt eine kleine, grünliche Papierwurst. Ich hebe sie auf, so wie es meine Art ist, jeden Scheiß vom Boden aufzuklauben und zu untersuchen. Die Papierwurst ist ein zusammengerolltes Etikett, die Überraschung könnte kaum größer sein: Moritz Fiege Pils Bochum, schon leicht verblasst. Ich starre einen Moment ungläubig drauf und schenke das wundersame Fundstück dann meinem Freund und Mitbewohner Till, ein Ur-Bochumer, dem ich gerade bei seinem Umzug nach Heidelberg helfe. Er freut sich sehr. Also, über das Etikett, nicht so sehr über den Umzug.

 

Kolumne: Früchte der Liebe

Geschrieben von haje am . Veröffentlicht in Kolumne

(haje) Der Papst war da, der deutsche. Sein Besuch treibt seltsame Blüten. Seltsame Früchte, vielmehr: Auf seinem Besuch in Freiburg wurde Benedikt mit einer ganz besonderen Überraschung geehrt. Ein Landwirt hat 3.000 Äpfel mit der Silhouette des Kirchenvaters beklebt, damit im Reifeprozess ein gelbes Abbild des obersten Hirten auf den ansonsten roten Äpfeln prangt. Gott hat in seinem weisen Ratschluss allerdings einen großen Teil der heiligen Früchte verderben lassen. Etwa 1.200 Papst-Äpfel konnten dennoch geerntet werden. Ein Glück! Was der Papst selber so an Äpfeln produziert, wird schließlich sicherlich auch im Vatikan ganz weltlich die Toilette heruntergespült. Dieser Vorgang fällt aber natürlich in die Privatsphäre des Menschen Joseph Ratzinger und geht auch die gläubigsten Katholiken nichts an.