#737- Wohnungsbrand im UniCenter

Geschrieben von Super User am . Veröffentlicht in Urbi et Orbi

Wohnungsbrand im UniCenter In der Silvesternacht haben Jugendliche Feuerwerkskörper durch ein offenstehendes Fenster geworfen. Die Einrichtung der Wohnung in der vierten Etage (Hustadtring 147/ 149) fing Feuer, und auch die darüber liegende Wohnung blieb nicht verschont. Beide Wohnungen brannten vollständig aus. Zwei Personen, ein Feuerwehrmann und ein Bewohner wurden verletzt, ein Hund verendete. Alle Hausbewohner mussten evakuiert werden, bis die Feuerwehr den Brand gelöscht hatte. Der Notruf ging wohl um 00:17 Uhr ein. Zur Ursache äußert die Polizei sich in der Pressemeldung wie folgt: Aus der nun ausgebrannten Wohnung in der fünften Etage hätten die Bewohner achtlos Feuerwerkskörper aus dem Fenster geworfen. Vorbeikommende Jugendliche hätten sich hierdurch provoziert gefühlt und Feuerwerkskörper auf das Haus geschossen. Getroffen hätten sie ein offenstehendes Fenster der nun ausgebrannten Wohnung in der vierten Etage. Die Verursacher konnten bisher noch nicht ermittelt werden. wer Der Vorfall auf der Website des Presseportal der Polizei Nordrhein-Westfalen: http://www1.polizei-nrw.de/presseportal/Behoerden/bochum/article/meldung-080101-023048-48.html