#739- CSI Essen

Geschrieben von Super User am . Veröffentlicht in FSVK und Fachschaften

CSI Essen

Die Fachschaft Jura veranstaltet regelmäßig in Kooperation mit der Uni Duisburg-Essen ein rechtsmedizinisches Seminar.

Hauptsächlich angesprochen sind Studierende der Rechtswissenschaft. Studierende anderer Fakultäten dürfen allerdings auch teilnehmen, wenn es die Teilnehmerzahl, die höchstens 100 beträgt, erlaubt.
Blutrunst
Das Seminar findet an dem Essener Uniklinikum, im Institut für Rechtsmedizin, statt. Der zeitliche Rahmen liegt bei circa sechs Stunden. Die bisher behandelten Themen sind: Rechtliche Grundlagen der Leichenschau, Alkohol im Straßenverkehr, Kindesmisshandlung, Vergewaltigung, Vergiftungen/Drogen und forensische Molekulargenetik.
Die Vorträge werden optisch untermalt von zahlreichen Bildern. Zugegeben: Bei manchen Bildern meldet sich gerne mal das Frühstück aus der Magengegend. So werden beispielsweise Bilder von Kindern gezeigt, die einer Misshandlung zum Opfer gefallen sind. Oder auch Verletzungen, die sich Personen selbst zugefügt haben. Auf diesem Wege werden die markanten Unterschiede zwischen selbst- und fremdzugefügten Verletzungen aufgezeigt: Oder auch Anzeichen einer Erstickung: Die berühmte Punktblutung. Damit man auch endlich mal mitreden kann, wenn Grisham und Co. sich auslassen.
Leichenfledderei
Für ganz interessierte Teilnehmer gab es bisher auch ein ganz besonderes Angebot: Nach Absprache mit dem Institut durfte man bei einer Obduktion zusehen. Hierzu musste man sich telefonisch melden und nachfragen, wann eine solche ansteht. Klar, man hat ja nicht jeden Tag eine Leiche zu fleddern.
Das nächste Seminar ist bereits in der Planungsphase. Ein genauer Termin steht noch nicht fest, es wird bislang noch verhandelt. Interessierte können sich über die Emailadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anmelden oder auch weitere Fragen stellen. Beim letzten Mal wurde eine Kaution in Höhe von zehn Euro erhoben. Bei bestätigter Teilnahme über die Anwesenheitsliste wurde diese dann erstattet. Im Forum der Fachschaft Jura wird der Termin, sobald er feststeht, veröffentlicht.
wer

Â