#820 - Ruhrspotting

Geschrieben von Super User am . Veröffentlicht in ErstiAusgabe

Ausgehtipps der bsz

Eine neue Uni und eine neue Stadt stellen jeden Menschen mit dem Wunsch nach attraktiver Freizeitgestaltung vor eine Herausforderung. Die bsz macht ein paar Vorschläge, was man hier in Bochum so tun kann, wenn der Hörsaal einen wieder ausgespuckt hat.

#820 - Campus-Kompass

Geschrieben von Chs am . Veröffentlicht in ErstiAusgabe

 

Das bsz-B biS Z: Unser Ratgeber durch den Campus-Dschungel

Auf dieser Seite bieten wir euch in Kurzform interessante und aufs Wichtigste reduzierte Infos für einen gelungenen Anfang an der RUB. Da jedem Anfang ein Zauber innewohnt, wollen wir mit unserem B biS Z dazu beitragen, dass dieser nicht allzu schnell durch Ersti-Odysseen auf dem RUB-Campus verloren geht.

#820 - Ich mach da was mit Medien

Geschrieben von rvs am . Veröffentlicht in ErstiAusgabe

Die bsz deckt auf: Schonungslos werden an der RUB Menschen verheizt. Träume platzen, und am Ende wird man mit vier Credit Points ins brutale Leben zurückgeworfen. Wir haben uns mit einem Aussteiger aus dem tv.RUB-Projekt getroffen und lassen ihn erzählen, wie es ihm in der menschenverachtenden Medienwelt ergangen ist. Zum Schutz seiner Persönlichkeit haben wir den Namen des Beteiligten unkenntlich gemacht. Hier der er­schreckende Bericht von Peter K.:

#776 - :bsz-editorial

Geschrieben von René Voss am . Veröffentlicht in ErstiAusgabe

LAAAUUUUFT!

Willkommen im Kriegsgebiet RUB! Hier tobt seit Jahren ein erbarmungsloser Kampf: DozentInnen gegen Studierende und diese auch gegen sich selbst. In Bibliotheken werden Seiten aus Büchern gerissen. Oder auch mal gut in den Fachbibliotheken versteckt. Lehrende stellen Klausurfragen, deren Beantwortung sie selbst wohl schuldig bleiben müssten. Wäre das alles nicht schrecklich genug, stellt auch die Bausubstanz der alma mater eher eine Gefahr als einen geeigneten Rahmen für ein erfolgreiches Studium dar. Und nun seid Ihr hier? Freiwillig? Na, meinen Glückwunsch! Also ab auf den Boden und 20 Liegestütze, ähm, Seiten Mitschrift aus der völlig überfüllten Einführungsveranstaltung. Was haben sie Euch versprochen? Die RUB ist die Elite-Uni der Zukunft, haben sie gesagt? Die Lehrbedingungen sind seit Einführung der Studiengebühren einfach traumhaft, haben sie gesagt? Der Rektor ist ein netter Mann, der sich für seltene Orchideenfächer und ein schnelles Studium einsetzt, haben sie gesagt? Sie haben gelogen - es ist die Hölle! Also wenn Ihr noch könnt: Schnell weg. Laaauuuuft!