Kostümpatenschaft

am . Veröffentlicht in KM

Anlässlich des diesjährigen n.a.t.u.r. – Festivals hat Hans Dreher Die Leiden des jungen Werther neu inszeniert. Zentrales Moment des Bühnenbildes ist ein Erdhügel, der das weiße Kostüm des Schauspielers Martin Breitscheiders bei den Aufführungen stark verschmutzt. Trotz zahlreicher Waschversuche mit verschiedensten Mitteln gelingt es dem Team des Rottstr5-Theaters nicht,  das Kostüm nach den Vorstellungen auch nur annäherungsweise in die weiße Ursprungsform zurück zu versetzen. Daher sucht das Rottstr5-Theater für zukünftige Aufführungen Menschen, Firmen oder Insitutionen, die 50 Euro für ein neues Kostüm spenden. Im Gegenzug erhalten die Kostümpaten zwei Freikarten für die Vorstellung, bei der ihr Kostüm zum Einsatz kommt. Auf Wunsch gibt es auch noch eine Nennung im Programmheft. Kontakt: Honke Rambow, Tel. 0173/2950492.